Internationaler Abend

donnerstags

19 Uhr, 14-tägig

"Donnerstag ist International!"

Wer hat Interesse und Lust auf interessante Vorträge, bereichernde Themenabende und spannende Diskussionen? An zwei Donnerstagen im Monat widmen wir uns im Wechsel länderbezogenen Vorträgen und Themenabenden über alltägliche Schwierigkeiten bzw. Fragen von Internationalen Studierenden in Deutschland. Was sind meine Rechte? Wo kann ich mich bei der Suche nach einem Praktikumsplatz gut beraten und unterstützen lassen? In welcher Situation kann ich finanzielle Unterstützung bekommen? Und wo bekomme ich die überhaupt? Mit solchen Fragen müssen sich viele Internationale Studierende beschäftigen. Im Rahmen eines Vortrages, einer Diskussionsrunde oder eines Workshops mit eingeladenen Referent_innen hat man die Gelegenheit Antworten auf diese Fragen zu bekommen.

Es geht um 19 Uhr mit einem gemeinsamen Essen los. Anschließend gibt es eine Diskussionsrunde zu einem ausgewählten Thema an der jede_r teilnehmen kann oder Fragen zu dem Vortrag stellen kann.

 

Termine:

19.10.2017 Internationaler Begegnungsabend

Kommst du aus einem anderen Land oder von hier? In beiden Fällen bist du beim Begegnungsabend richtig. Wir wollen uns gegenseitig besser kennenlernen, aus unseren jeweiligen Kulturen teilen und miteinander Spaß haben.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

2.11.2017 Afrique en miniature - Alltägliches Leben in Kamerun

Kamerun liegt im Herzen von Afrika und wird als afrique en miniature bezeichnet. Was macht dieses Land besonders? Der Referent wird versuchen, das alltägliche Leben mit allen verbundenen Schwierigkeiten und Schönheiten in Kamerun darstellen.

Referent: Happy

---------------------------------------------------------------------------------

16.11.2017 Paraguay – Land und Lebenswirklichkeit

Nein, es geht an diesem Abend nicht um Plattpfirsiche (Paraguayos), sondern um den Binnenstaat in Südamerika. Wenn du etwas von dem Land, den Leuten und der Vegetation hören möchtest, sei dabei!

Referentin: Elke

---------------------------------------------------------------------------------

30.11. Christliche Kirchen in Syrien


Die christliche Gemeinde auf dem Gebiet des heutigen Syrien ist eine der ältesten christlichen Gemeinschaften der Welt. Ca. 10 % der Syrer sind Christen.

Die Stadt Aleppo wird vermutlich bis zum Ausbruch des Bürgerkrieges die größte Anzahl an Christen in Syrien gehabt haben.

An diesem Abend erfahren wir, wie dieser christliche Teil Syriens ausgesehen hat und heute aussieht.

Referent: Aziz

---------------------------------------------------------------------------------

14.12.2017 Energieversorgung in Kamerun - Wirklichkeit und Entwicklungschance 

In Kamerun haben rund 90% der Bevölkerung keinen Zugang zu Elektrizität. Die Energieversorgung ist für die meisten das größte Problem, besonders für die ländliche Bevölkerung (Z.B: Südwestprovinz Kameruns). Ohne Strom gibt es keine Entwicklung.

Was sind die Lösungen, um ausreichend Strom bereitzustellen und Stromausfälle zu vermeiden?

Referent: Pascal Tchouanhouo  

----------------------------------------------------------------------------------

11.01.2018 Königreiche in Afrika

Auf dem afrikanischen Kontinent gab es auch schon vor dem europäischen Imperialismus zahlreiche Staaten. Die meisten von ihnen waren Monarchien (Königreiche). Die Staaten basierten nämlich auf traditionell afrikanischen Herrschaftsformen.

Was könnten afrikanische Gesellschaften aus ihrer eigenen Geschichte daraus für die Herausforderungen der Gegenwart lernen?

Referent: Stephane

 

Ev. Erwachsenenbildungswerk

Die ESG Bielefeld ist als Teil des Bildungswerks der Evangelischen Studierendengemeinden der EKvW Mitglied im Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Westfalen-Lippe e.V.
Die mit * gekennzeichneten Veranstaltungen werden gefördert nach WbG NRW.

Aktuelle Termine

Mo, 20.11., 17 Uhr: Café Abraham im Moccaklatsch

Di, 21.11., 19:30 Uhr: gemeinsames Singen!

 

montags, 20 Uhr Taizégebet

dienstags, 18 Uhr: Gemeinsames Abendessen; 19 Uhr: Kleiner Gottesdienst

donnerstags, 7:15 Uhr Gebet am Morgen anschließend um 8 Uhr ein gemeinsames Frühstück

Kontakt

Sekretariat: Marlinde Koch: Tel.: 881140; esg@uni-bielefeld.de

Mo.-Do. von 9-11.30 Uhr

Tutoren: esg.tutoren@uni-bielefeld.de